Kuenzler.li

Sie sind hier:   Startseite > Radtour 2015 > Ungarn

Ungarn

Da es auf der slowakischen Seite nur geschlossene Campingplätze gibt fahren wir über die Grenze uns sind nun in Ungarn. Na ja, in Ungarn sind sie auch geschlossen.

Oh, nach einem Bankomat Besuch sind wir plötzlich sehr reich. Die Währung ist 1 sFr zu ca 300 Forint.

Wir fahren weiter an der Donau eintlang.

Mitten in der Nacht kriegen wir Besuch. es raschelt und kratzt im Zelt. Wir finden die Ursache und lachen. Der Igel hat Hunger und versucht unser Proviant zu essen. Er war sehr hartnäckig und hatte uns 5 mal auf Trab gehalten.

Wieder mal können wir eine Fähre benutzen und staunen über die spezielle Art. Das Boot ist auf der Seite und die Fahrzeuge auf dem geschleppten Zusatzteil. um damit sauber zu landen musste der Kapitän ganz schön zirkeln.

Budapest empfinden wir als laut und verkehrsreich. Leider ist das Wetter kühl und so fahren wir bald weiter.

Zur Zeit unterwegs in der Schweiz

Tour 2017

Klick hier für grosse Karte.


Sponsoren Beiträge auf

Postkonto: IBAN Nr.

CH54 0900 0000 7002 4304 7

oder          Paypal


Facebook


Unterwegs seit......


Aktueller Standort (1 Tag)

Klick hier für grosse Karte.

 


 

Besucherzaehler