Kuenzler.li

Sie sind hier:   Startseite > Radtour 2015 > Slowenien

Slowenien

Wir wollten die Route Kroatien Griechenland nehmen und dann mit dem Zug nach Hause. Die Information am Bahnschalter, dass alle Züge an den Grenzen wegen dem Flüchtlingsstrom stoppen, hat uns bewogen die Route zu ändern. Wir fahren nach Slowenien und anschliessend nach Italien.

Ljubljana ist eine Reise wert. Wir geniessen die Stadt und warten gleichzeitig auf schöner Wetter. Es regnet den ganzen Tag und so möchten wir nicht fahren. Einen Spaziergang auf die Burg und durch die Stadt bei einem Regenunterbruch. Ein feines Nachtessen  und bald schon ist wieder Zeit ins Bett zu gehen.

 

Ein Rad aus Holz wär doch noch was. Es sieht sehr edel uns sauber gemacht aus.

Bei einigen Schuhgeschäften hängen an der Stomkabel lauter Schuhe über der Strasse.

In Postojna besuchen wir die wunderschöne Tropfsteinhöhle. Mit einem Zug fahren wir die ersten 2km, anschliessend ist laufen angesagt. Dann geht es mit dem Zug zurück.

Slowenien überrascht uns mit Gastfreundschaft und Freundlichkeit. Auf dem Campingplatz werden wir werden zu einem Glas Wein und Maroni vom Campingplatz Besitzer eingeladen. Ein schöner spannender Abend.

Eine schöne sanitäre Anlage finden wir auch auf diesem Platz.

Zur Zeit unterwegs in der Schweiz

Tour 2017

Klick hier für grosse Karte.


Sponsoren Beiträge auf

Postkonto: IBAN Nr.

CH54 0900 0000 7002 4304 7

oder          Paypal


Facebook


Unterwegs seit......


Aktueller Standort (1 Tag)

Klick hier für grosse Karte.

 


 

Besucherzaehler